Überblick: vim-Plug-ins

Da dieses Blog umgezogen ist, befindet sich der Artikel unter der folgenden Adresse:

http://blog.dsiw-it.de/2011/06/16/uberblick-vim-plug-ins/

Advertisements

8 Responses to Überblick: vim-Plug-ins

  1. The Bruteforcer says:

    Eine sehr schöne Auflistung, danke vielmals!

  2. Maxe says:

    Was ich noch recht nützlich finde, ist `breakindent`. Das sorgt dafür, dass automatisch umgebrochene Zeilen (z.B. überlange Zeilen) auf derselben Ebene eingerückt sind. Dabei verändert es aber nur die Ansicht, nicht den Text an sich. Allerdings ist das kein Plugin, sondern ein Patch. Es gibt allerdings ein PPA, das ein mit diesem Patch einkompiliertes vim enthält.

    Homepage: https://retracile.net/wiki/VimBreakIndent
    PPA: https://launchpad.net/~eudoxos/+archive/ppa

  3. danke für die ganzen Infos … habe bisher nur das „matchit“-Plugin verwendet, mal sehen welche nun noch dazu kommen 🙂

    PS: wer mehr über allgemeine Befehle / Funktionen von „vim“ wissen möchte -> http://suckup.de/2010/01/31/vi-howto/

    • dsiw says:

      Ich hatte auch schon überlegt, ob ich eine kleine Auflistung mache, mit den wichtigsten Kommandos. Aber das muss ich ja nun, dank Dir, nicht mehr! 😉 Danke!

  4. Timm says:

    Hallo, gute Liste!

    Mein Tipp: Ich verwende seit einiger Zeit das Automatic Tex Plugin (http://sourceforge.net/projects/atp-vim/), welches sich rasant entwickelt und der LaTeX-Suite meiner Meinung nach überlegen ist. Have a look! 🙂

  5. Sven says:

    Danke für die tolle Zusammenstellung. Wollte mich schon länger mal mit vim-Plugins befassen, bin aber irgendwie nie dazu gekommen…Jetzt werde ich mich mal durch die Links hier hangeln. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s